Unser DIAMIR-Sicherheitskonzept

Seit März 2020 stehen wir kontinuierlich im engen Kontakt mit unseren Partneragenturen vor Ort, um unsere Reisen sicher und an die aktuelle Lage angepasst durchzuführen. Erfüllen Reisen (z.B. Sonderreisen zu großen Festivals) unsere Anforderungen an das "Reisen im Schatten von Corona" nicht, sagen wir diese ab und informieren Sie über sich verschiebende Termine für eine mögliche Umbuchung.

Wir prüfen jede einzelne DIAMIR-Tour und erarbeiten eine sichere Lösung für einen geordneten Reiseablauf.

Dabei achten wir unter anderem auf folgende Maßnahmen :

Fahrzeuge

Für mehr Abstand zwischen den Reisenden setzen wir größere Fahrzeuge als üblich ein. Nur Teilnehmer der Gruppe reisen in einem Fahrzeug. Touren mit wechselnden Gruppenmitgliedern werden aus dem DIAMIR-Programm gestrichen. Wir sind bestrebt während den einzelnen Etappen einer Reise auf nur einen Fahrer zurückzugreifen. Alle Fahrzeuge werden regelmäßig desinfiziert und gelüftet.

Unterkünfte

Unsere auf den Reisen genutzten Unterkünfte verpflichten sich der Einhaltung der landesspezifischen Hygienevorschriften. Alle Partner erhalten von uns zusätzliche Empfehlungen zur Zimmerreinigung, Lüftung der Räumlichkeiten und kontaktlosem Check-In. 

Reiseleiter

Unseren Guides kommt in dieser besonderen Zeit eine noch größere Verantwortung zu. Während der Tour werden diese Sie über landesspezifische Auflagen und Vorschriften informieren und sind Ihr erster Ansprechpartner bei Schwierigkeiten oder Unklarheiten. Im Zuge der Corona-Krise und soweit es für das Programm auch inhaltlich sinnvoll ist, begleitet Sie nur ein Reiseleiter während der gesamten Rundreise.

Tagesabläufe

Je nach Gefährdungslage müssen einzelne Programmpunkte gegebenenfalls individuell angepasst werden. Dazu zählen Besuche belebter Märkte oder das Betreten stark frequentierter Sehenswürdigkeiten. Auch mit kurzfristigen Schließungen und verstärkten Kontrollen ist zu rechnen. Wir sind bestrebt Ihnen ein unvergessliches Urlaubserlebnis zu ermöglichen und finden im Fall der Fälle interessante Alternativen.

Mahlzeiten

Fremde Genüsse und Gerüche sind ein elementarer Bestandteil einer Reise. Sie fortan nur per Zimmerservice zu verköstigen, kommt für uns entsprechend nicht in Frage. Während der Rundreise werden nur Mitglieder der Gruppe am selben Tisch speisen. Sind einzelne Mahlzeiten nicht im Reiseumfang enthalten, empfehlen wir, dass die gesamte Reisegruppe auch auswärts gemeinsam isst.

Flugreise

Für die Anreise nutzen wir ausschließlich renommierte Fluggesellschaften mit eigenem Hygienekonzept. Für Reisen mit Umsteigeverbindungen versuchen wir die Anzahl derer zu minimieren. Auf Wunsch und soweit es die Airlines erlauben, buchen wir Sie auf die hinteren Reihen der Economy-Class, um das leider übliche Gedränge in den Gängen beim Aussteigen zu umgehen. Gern bieten wir Ihnen für mehr Freiraum auch einen Flug in der Premium-Economy oder Business-Class an.


Mögliche Reiseziele auf einen Blick: Unsere Corona-Weltkarte

Auf dieser Karte sehen Sie den aktuellen Einreisestatus der von uns angebotenen Reiseziele.

Diese Übersicht dient der schnellen Orientierung über die aktuelle Situation für all unsere Reiseziele und wird stets nach bestem Wissen und Gewissen aktuell gehalten. Durch Klick auf den farbigen Punkt erhalten Sie weitere Detailinfos. 

  • Reiseland geöffnet ohne wesentliche Einschränkungen bei Ein- und Rückreise (kein Risikogebiet)
  • Reiseland geöffnet mit Einschränkungen bei Ein- oder Rückreise
  • Reiseland geschlossen, aber Öffnung steht bevor bzw. ist zu erwarten
  • Reiseland geschlossen und Öffnung ist nicht zu erwarten oder angekündigt

Basis sind die jeweils gültigen Regeln für deutsche Staatsangehörige. Für Schweizer und Österreicher gelten abweichende, derzeit oft deutlich günstigere Regeln. Sämtliche Angaben erfolgen unverbindlich und ohne Gewähr, da sich die Lage jederzeit sehr schnell ändern kann. Für verbindliche Auskünfte wenden Sie sich bitte stets direkt an unsere Länderexperten.

 


Flexibilität für Ihren maximalen Gesundheitsschutz

Es ist möglich, dass es je nach Land zu weiteren Einschränkungen und Maßnahmen kommen kann. So könnten Pools oder Saunen gegebenenfalls geschlossen sein, längere Wartezeiten bei Sehenswürdigkeiten bestehen oder Temperaturmessungen bei Einreise Bedingung sein. Je nach Land, Region oder Unterkunft sind auch restriktivere Regeln (z. B. zur Personenzahl in Fahrzeugen) denkbar.

Dank der guten Vernetzung mit unseren Partnern erfahren wir schnell, wenn sich Änderungen ergeben. Wir werden jederzeit flexibel und lösungsorientiert handeln, immer im Bewusstsein, dass es unserem Gesundheitsschutz dient.

Wir sind bestrebt alle Informationen so schnell und transparent wie möglich an Sie weiterzugeben. Unsere Mitarbeiter vor Ort werden Sie ebenfalls immer aktuell informieren.


Wir empfehlen zusätzliche Maßnahmen, um sich zu schützen:

  • Checken Sie online ein und meiden Sie Gedränge am Flughafen
  • Begrüßen Sie sich kontaktlos mit einem asiatischen „Namaste“
  • Schenken Sie anstelle einer Umarmung ein breites Lächeln
  • Nutzen Sie Ihre eigene Mehrweg-Wasserflasche
  • Teilen Sie Reiseproviant ausnahmsweise nicht mit der Gruppe
  • Schützen Sie sich mit einer Mund-Nasen-Bedeckung
  • Essen Sie am Tisch im Freien à-la-carte
  • Vermeiden Sie kleine Räume und Gemeinschaftsbereiche
  • Lüften Sie Ihre Zimmer regelmäßig
  • Berühren Sie Türklinken etc. mit dem Unterarm oder „Ärmel“
  • Tauschen Sie kein Equipment wie Ferngläser untereinander