Réunion

Cascades de grand Galet

Allgemeines

Mitten im Indischen Ozean befindet sich ein kleines Stück Frankreich mit tropischem Flair. Als französisches Übersee-Departement wurde 2002 der Euro hier sogar 3 Stunden früher als in Deutschland eingeführt. Besonders für Wanderer und Naturliebhaber ist die Insel ein beliebtes Reiseziel. Die abwechslungsreiche Landschaft sowie die vielfältige Pflanzenwelt lassen sich am besten auf ausgedehnten Wanderungen entdecken.

Besuchen Sie auch unser Länderportal Reunion.de mit ausführlichen Informationen zu Land und Leuten sowie Hinweisen und Tipps zum Reisen im Land.

Klima:

Es herrscht tropisches bis tropisch-sommerfeuchtes Klima. Von Dezember bis März ist feucht-heiße Sommerzeit mit Durchschnittstemperaturen von 28°C an der Küste und bis 23°C im Gebirge. In diesem Zeitraum herrscht Regenzeit. Von April bis November ist die trockene, kühlere „Winterzeit“ mit Durchschnittstemperaturen von 21°C an der Küste und zu bis 12°C im Gebirge. La Réunion weist zudem verschiedene Mikroklimate auf. Die Ostküste ist beispielsweise sehr regenreich, die Westküste weist teilweise sogar ein Steppenklima auf.

Beste Reisezeit:

Von Mai bis November ist das Wetter angenehm mild und wenig regnerisch, was optimale Vorraussetzungen für die Trekking- und Wanderaktivitäten darstellen.

Flugdauer/Ortszeit:

Von Europa aus beträgt die Flugzeit je nach Abflughafen etwa 10 bis 11 Stunden. Nach Ankunft werden die Uhren MEZ +2 Stunde vorgestellt.

Ihre Reisespezialistin

Inka Mach

Inka Mach

Verkauf & Beratung Indischer Ozean und Israel

Gruppenreisen

  • Reunion

    Tropen, Vulkane und Meer

    Anspruchsvolles Trekking auf Reunion: Durch tropische Bergwelten zum Vulkan Piton de la Fournaise

    ab 2990 EUR inkl. Flug
    • Dauer 16 Tage
    • 9–12 Teiln.
    • REUTRE
  • Reunion

    Kreolisches Inselparadies

    Wandergenuss pur und Badevergnügen! Im Schatten der Tamarinden zu Fuß in die zauberhaften Talkessel

    ab 2840 EUR inkl. Flug
    • Dauer 14 Tage
    • 7–12 Teiln.
    • REUWAN

Individualreisen